Karriere & Media | Die Wirtschaftsfrau
MH Jubiläumstour

Auftreten mit Herz

Speakerin. Über was sprechen Sie? Über den Auftritt. Über Körpersprache, Rhetorik und über den gesamten Lebensauftritt. Einerseits geht es um das Technische, darum, wie man die Stimme, einsetzen soll.
zeige deine Persoenlichkeit

Zeig deine Persönlichkeit!

Wenn wir über Marketing auf Social Media sprechen, dann machen viele von uns den gleichen Fehler – ich selber auch am Anfang. Wir denken, Social Media Plattformen sind die digitalen Orte, wo sich unsere potenziellen Kunden tummeln. Folglich müssen wir da unser Marketing-Budget reinstecken und dort inserieren. Statt Handzettel jetzt Pop-up, statt Plakat jetzt Banner, statt analog eben digital.
adult-cheerful-collaboration

Weniger tun – mehr erreichen

Was uns Frauen als Stärke nachgesagt wird, ist auch eine grosse Schwäche: Multitasking. Damit verbrauchen wir nicht nur viel Energie, wir verpassen auch manche Chance, uns, wie unsere männlichen Kollegen, karrieretechnisch besser zu positionieren. Wenn immer nur wir das Wasser der Kaffeemaschine auffüllen - unsere Energie und unseren Fokus (auch) für Unwichtiges einsetzen, dann bleibt dies leider nicht unbeachtet.
zonta

Arbeit statt Sozialamt

ZONTA ist eine der weltweit führenden Service-Organisation berufstätiger Frauen. Seit 100 Jahren unterstützen und fördern die Mitglieder Frauen auf der ganzen Welt, engagieren sich für deren Rechte und arbeiten aktiv sowohl bei Projekten auf lokaler Ebene als auch bei Programmen von UNICEF, UNO und UNPFA mit.
adult-cheerful-collaboration

Konflikte im Verwaltungsrat: Chance und Gefahr

Konflikte und Spannungen können Gold wert sein, weil sie zu neuen Lösungen führen. Wenn die Situation jedoch in eine negative Dynamik kippt, kann die Handlungsfähigkeit akut bedroht sein.
drink-iphone-laptop

Erzählen Sie Geschichten!

Jedes Unternehmen wünscht sich, positive Berichterstattung über sich in den Medien zu sehen. Das gilt für grosse Firmen wie auch für Menschen, die sich gerade erst selbstständig gemacht haben, gleichermassen. Für letztere ist es hingegen oftmals sehr schwer, in den Medien zu landen, ohne etwas dafür zu bezahlen.
Frauen_Teritaren

Mehr Frauen mit einem tertiären Abschluss – was sagt uns das?

Der Anteil der Frauen, die mit einem Hochschulabschluss abschliessen, ist gemäss Bundesamt für Statistik in den letzten vier Jahrzehnten markant von 14% auf 40% angestiegen (Quelle BFS 2017). Die erhobenen Zahlen belegen, dass sich die moderne Frau in der Bildung und im Berufsleben emanzipiert hat.
Ewa Ming

Netzwerke für die Zukunft und der Mensch im Mittelpunkt!

Guten Tag Frau Ming! Als Kurz-vorstellung für unsere Leserinnen und Leser: Wer sind Sie und was machen Sie beruflich?
SandraLilianaSchmid

Wer wagt, gewinnt!

Mutig: Wer wagt, gewinnt. Positiv: Es gibt immer etwas Positives, man muss es nur erkennen. Und wer lächelnd durch die Welt geht, erlebt mehr davon. Stark: Es braucht Stärke um für sich, für das, woran man glaubt und für andere einzustehen.
advice

Mit Jobsharing zu mehr Erfolg

Freudenstein: Wir teilen uns eine generalistische Rolle im Lizenzverkauf bei der SAP. Dabei sind wir erster Ansprechpartner für das gesamte Portfolio. In den unterschiedlichen Verkaufszyklen haben wir entsprechend mit verschiedenen Kollegen und Spezialisten zu tun. Unsere Kunden betreuen wir über verschiedene Themen und längere Zeiträume hinweg.
Christiana Weigl

Leben wir in „a Man’s World?“

Frau glaubt zu wissen, dass ihr Erfolg von ihrem souveränen Auftreten abhängt – und scheitert doch an fehlender Durchsetzungskraft. Statt ihre femininen Qualitäten bewusster zu nutzen, hat sie tiefliegende Zweifel vor ihrer eigenen Stärke und Wirkung und dem damit verbundenen Erfolg. Kein Wunder: Unser Denken, Entscheiden und Handeln basiert auf einem Normengeflecht aus Überzeugungen, Einstellungen und Gewohnheiten.
Bild_VR_Gruppe

Optimale Zusammenarbeit im Verwaltungsrat ermöglichen

Die Erwartungen an Verwaltungsräte sind hoch. Als Mitglied des Verwaltungsrates muss man stets ethische, politische, soziale, gesetzliche und unternehmerische Aspekte abwägen.

Frauen in der Schweizer Start-Up-Welt

Frauen sind nach wie vor untervertreten in der Schweizer Start-Up-Welt, weshalb wir uns die Zeit genommen haben, einige Frauen abzubilden, die es wagen, sich in dieser Szene zu bewegen, um dabei ihre Ideen zu realisieren. Es gibt sowohl in der Schweiz wie auch im restlichen Europa viele Unternehmen, die durch Frauen gegründet werden. Oftmals sind diese Frauen in der Geschäftswelt immer noch weniger sichtbar als Männer, die ein Geschäft gegründet haben. Mit der FF Finanzberatung Flückiger, der Räber Treuhand GmbH sowie dem Diedrichsen Advokatur Notariat stellen wir hier drei Schweizer Unternehmen vor, die erfolgreich von Frauen geführt werden.
Bild schlechte chef

Automatisch mehr Frauen und weniger schlechte Chefs

„Man sollte den Frauen halt beibringen, wie sie selbstbewusst auftreten und deutlich machen, dass sie den Job machen können und auch wollen.“ - kennen Sie den Satz?
geschichte_erzaehlen_beitrag

KMU-VR und die Digitalisierung

KMU-VR sind sich der Bedeutung der Digitalisierung bewusst, doch bestehen Unsicherheiten, welche Investitionen die richtigen sind. Wir beleuchten vier Elemente, die es für Verwaltungs-rätinnen von KMU zum Thema der Digitalisierung zu beachten gilt.
Frauen Businesstag in Vaduz

450 Gäste lassen sich am Businesstag inspirieren

Die zwölfte Ausgabe des Businesstags hat am 14. Mai 2019 erneut fast 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angelockt. Am Wirtschaftsforum für Frauen sprachen Bundesministerin Juliane Bogner-Strauss, Unternehmerin Monika Walser, Modedesignerin Lena Hoschek und Top-Coach Petra Bock. Der Businesstag-Award geht an Daniela Meier vom Verein Kindertagesstätten Liechtenstein.
Burkhard_Groenenveld_Summa

Frauenpower für Business Innovation

Kompetent, weiblich, stark. Frauen prägen immer mehr die Unternehmenskultur. Innovationskraft und kreativen Entrepreneurspirit, Kompetenz vor Quoten und Diversity werden Unternehmen und ihre Mitarbeitenden bei der „Business Innovation Week Switzerland“ (BIW19) anfangs Oktober live erleben.
FRAUENJOBS.CH
ABONNIEREN