Zeig deine Persönlichkeit! | Die Wirtschaftsfrau
MH Jubiläumstour
Auftreten mit Herz
adult-cheerful-collaboration
Weniger tun – mehr erreichen
zeige deine Persoenlichkeit
zeige deine Persoenlichkeit

Wir denken, Social Media Plattformen sind die digitalen Orte, wo sich unsere potenziellen Kunden tummeln.

Zeig deine Persönlichkeit!

Wenn wir über Marketing auf Social Media sprechen, dann machen viele von uns den gleichen Fehler – ich selber auch am Anfang. Wir denken, Social Media Plattformen sind die digitalen Orte, wo sich unsere potenziellen Kunden tummeln. Folglich müssen wir da unser Marketing-Budget reinstecken und dort inserieren. Statt Handzettel jetzt Pop-up, statt Plakat jetzt Banner, statt analog eben digital.

Nur so funktioniert Social Media nicht. So funktioniert die Welt heute nicht mehr. Was die Leute auf Social Media interessiert, ist nicht primär unser Produkt, sondern unsere Persönlichkeit. Wie sonst wäre das Phänomen Influencer zu erklären? Das sind zuerst einmal einfach Menschen. Ohne Produkt, ohne Dienstleistung, ohne Message.

Sie zeigen sich in coolen Klamotten, beim Shoppen, beim Zähneputzen. Wir lernen ihre Katze kennen und wissen, was es bei ihnen zum Mittagessen gibt. Influencer inszenieren sich selbst im Digital Space. Und sie finden jede Menge Leute, die das interessant genug finden, um ihnen zu folgen. Mit der Zeit kommen dann angesagte Brands und bezahlen die Influencer, damit sie sich mit bestimmten Produkten zeigen. Und die Leute kaufen. Jetzt können wir sagen: Pfui, das ist nicht mein Ding. Es hat niemanden zu interessieren, wie es in meinen Schubladen aussieht. Aber Halt! Haben wir da nicht einen wunden Punkt erwischt? Was uns nämlich die Influencer vor Augen führen, ist etwas, das wir schon lange vermutet haben. Nämlich dass wir selber auch lieber von Leuten kaufen, die uns sympatisch sind.

Vergessen wir mal die Influencer. Denken wir lieber an eine Person, der wir absolut vertrauen und bei der wir immer wieder kaufen würden. Ich habe so einen Handwerker, der inzwischen auch ein Freund geworden ist. Ihm vertraue ich blind, dass er mein Haus nachhaltig instand hält und mir dafür einen fairen Preis verrechnen wird.

Das Stichwort hier ist Vertrauen. Und genau dieses Vertrauen kann ich auch mittels Social Media aufbauen. Wie das geht? Indem ich in Vorleistung gehe. Ich halte nicht mit meinem Know-how hinter dem Berg, in der Angst, dass mir jemand die Ideen klauen könnte. Im Gegenteil: Indem ich mein Wissen bereitwillig zur Verfügung stelle, werde ich als Expertin in meinem Bereich wahrgenommen. Und ich ziehe so Kunden an, die genau jemanden wie mich brauchen. Dadurch, dass ich mich zeige, lernen mich die Leute bereits kennen, lange bevor wir das erste Mal telefonieren.

Ich selber zum Beispiel höre gern Podcasts. Und mit der Zeit habe ich bei manchen Podcastern das Gefühl, die Stimmen von alten Bekannten zu hören. Ich kenne ihre Art zu sprechen und zu lachen, ihre Logik und ihre Lieblingsthemen. Die meisten lassen auch immer wieder persönliche Anekdoten einfliessen, daher weiss ich mit der Zeit auch einiges über ihr Leben rundherum.

Das ist das Tolle an der Zeit, in der wir leben: Ich kann mich mit meiner Persönlichkeit vor einem breiten Publikum zeigen, in Vorleistung gehen und Vertrauen aufbauen, ohne noch etwas verkaufen zu wollen. Durch Kurzvideos, bewegte Bilder, interaktive Elemente aber auch persönliche Texte oder Podcasts kann ich dem Publikum einen Einblick in meine Denkweise geben, in meine Lebens-Philosophie, die dann auch meine Dienstleistung oder mein Produkt ausmacht. Nicht zu perfekt und clean, sondern nah und ungeschminkt, das kommt am besten an. Eben persönlich. Und ja, das bedeutet auch, dass wir im übertragenen Sinn „die Hosen runterlassen“ müssen. Es fühlt sich beim ersten Mal komisch an, in eine Kamera zu sprechen, eine persönliche Anekdote zu beschreiben oder ein „backstage“-Foto zu posten. Aber ist es nicht auch schön, dass der Mensch im Zentrum steht? Wenn wir aus dem Schatten des Produktes hervortreten und uns mit unserer Persönlichkeit zeigen, werden wir auch persönlich gefordert. Und das bringt Weiterentwicklung und Wachstum.

Rubrik

gesehen

Ausgabe

Karriere und Media

Verena Tschudi

Naut_Tschudi_Portait

Funktion
Inhaberin und Geschäftsführerin

Nationalität
Österreich, Wohnhaft in Winterthur

Zivilstand
verheiratet, 2 Kinder

Webseite
verenatschudi.com

Verena Tschudi verfügt über langjährige Erfahrung im Management und in der Beratung. Heute arbeitet sie als Personal Coach und bietet Workshops zum Thema Female Leadership, Selbstmarketing und Erfolg an.

Comments are closed.

FRAUENJOBS.CH
ABONNIEREN